Individuelle E-Mail an Kontakte senden



Bitte beachten Sie, dass dieses Feature nur in der Enterprise-Version zur Verfügung steht!
Gerne sprechen wir mit Ihnen darüber. Buchen sie hier Ihre persönliche Bedarfsanalyse.

In diesem Video lernen Sie, wie Sie eine individuelle Einzel-E-Mail an einen Kontakt senden, um ihm z. B. ein persönliches Angebot zukommen zu lassen, ohne dazu eine Kampagne oder ähnliches aufsetzen zu müssen.

Damit Sie dieses Feature nutzen können, aktivieren Sie im Bearbeitungsdialog der E-Mail ganz unten unter dem Editor die Option → Als E-Mail Template für den Versand an einzelne Kontakte verwenden. Ansonsten steht diese E-Mail beim Einzelversand nicht zur Auswahl!

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

Legen Sie zunächst ein neues Feld an, dass im Stammsatz des Kunden erscheint.

  • Klicken Sie auf „ContactCloud“ und wählen Sie die Option „Neues Feld“.
  • Benennen Sie das Feld z. B. mit „individuelles Angebot (URL)“.
  • Wählen Sie unter „Typ“ die Option „URL“ aus.
  • Klicken Sie auf „Zusätzliches Feld anlegen“.
  • Bestätigen Sie mit dem grünen Button „Speichern“.

Legen Sie eine neue E-Mail an.

  • Klicken Sie im Menü auf „Kampagnen“ und wählen Sie die Option „Neue E-Mail“.
  • Nennen Sie die E-Mail z. B. „Vorlage für individuelles Angebot“.
  • Setzen Sie ein Häkchen vor der Option „ Als E-Mail Template für den Versand an einzelne Kontakte verwenden“.
  • Klicken Sie auf „Kampagnen E-Mail anlegen“.
  • Vergeben Sie einen Betreff und gestalten Sie Ihre E-Mail.
  • Fügen Sie das eben erstellte zusätzliche Feld „individuelles Angebot“ als Platzhalter in Ihre E-Mail ein.
  • Schneiden Sie den Platzhalter danach aus, damit er sich in Ihrer Zwischenablage befindet.
  • Importieren Sie eine Grafik oder erstellen Sie einen Textlink, der auf Ihren Platzhalter verlinkt.
  • Klicken Sie dazu auf den Link-Button im Editor-Menü und fügen Sie unter „URL“ den Inhalt Ihrer Zwischenablage ein.
  • Wichtig: Wenn Sie in KlickTipp auf Platzhalter verlinken, achten Sie darauf, immer das Protokoll „andere“ zu wählen.
  • Klicken Sie auf „Speichern und Spam-Score berechnen“.

Wechseln Sie zum Menüpunkt „ContactCloud“ und wählen die Option „Suchen“.

  • Wählen Sie den Kontakt aus, an den Sie ein individuelles Angebot senden möchten.
  • Klicken Sie auf den Reiter „Allgemein“.
  • Wählen Sie neben dem Feld „individuelles Angebot“ den Button „Datei hochladen“.
  • Laden Sie Ihr Angebot hoch, idealerweise als PDF-Datei.
  • Achten Sie darauf, dass die Datei nicht größer als 2 MB ist, da es ansonsten zu einer Fehlermeldung kommt.
  • Der angezeigte Link wird automatisch an den Platzhalter in Ihrer E-Mail übertragen.
  • Klicken Sie auf „Speichern“.

Versenden Sie Ihre E-Mail.

  • Klicken Sie oben links auf den Reiter „E-Mail senden“.
  • Wählen Sie im Drop-down-Menü unter „E-Mail“ Ihre erstellte E-Mail-Vorlage.
  • Wählen Sie „Vorschau“, um eine Vorschau-Ansicht der E-Mail zu erhalten.
  • Klicken Sie auf „Senden“, um die E-Mail an den gewünschten Empfänger abzusenden.

Hat dies deine Frage beantwortet? Danke für dein Feedback. Es gab ein Problem bei der Übermittlung deines Feedbacks. Bitte versuche es später noch einmal.