Drag & Drop E-Mail-Editor in KlickTipp nutzen

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie sie den Drag & Drop Editor in KlickTipp nutzen können. 

Interessante Feature-Tipps finden Sie auch auf dieser Seite: Beeindruckende, mobile responsive E‑Mails mit wenigen Mausklicks

Wichtig: Um den Drag & Drop Editor nutzen zu können, müssen Sie zunächst eine neue E-Mail oder einen neuen Newsletter anlegen. E-Mails, die bereits mit dem Rich Text Editor angelegt wurden, können nicht mit dem Drag & Drop Editor geöffnet werden. Wenn Sie Inhalte aus zuvor mit dem Rich Text Editor angelegten E-Mails in den Drag & Drop Editor kopieren möchten, können Sie dies einfach per Copy & Paste tun.

Tipp:

E-Mails, die Sie mit dem Drag & Drop Editor erstellt haben, können Sie als Vorlage nutzen, indem Sie oben im Menü auf den Button → Import klicken und die entsprechende E-Mail auswählen.

Die Vorbereitungen

Klicken Sie auf → Kampagnen → Neue E-Mail (Marketing Cockpit) oder → Neuer Newsletter

Wählen Sie → Drag & Drop Editor und klicken Sie auf → Fortfahren

Benennen Sie die Ihre E-Mail, vergeben Sie ggf. ein Label und klicken Sie auf → Kampagnen E-Mail anlegen

Nehmen Sie die benötigten Einstellungen für Absender, Versand- und Antwort-E-Mail-Adresse und ggf. eine CC- bzw. BCC-E-Mail-Adresse vor und schreiben Sie einen Betreff in das entsprechende Feld. Wählen Sie eine Signatur und treffen Sie bei Bedarf eine Auswahl in den erweiterten Einstellungen.

Klicken Sie abschließend auf Speichern und E-Mail gestalten.


Der Drag & Drop Editor

In dem sich nun öffnenden Drag & Drop Editor sehen Sie eine Vorlage, die Sie entweder nach Ihren Wünschen anpassen oder komplett löschen können.

Im Menü des Editors stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

Einstellungen – mit diesem Button kommen Sie zu den Einstellungen der E-Mail zurück.

Vorschau – dieser Button zeigt Ihnen eine Vorschau, also einen Entwurf Ihrer Arbeit an, wie sie für den Empfänger aussehen wird.

Raster – Klicken Sie auf diesen Button, um eine optische Hilfe für das Layout Ihrer E-Mail zu erhalten.

Import – Diese Option ermöglicht es Ihnen, Inhalte aus anderen E-Mails, die Sie mit dem Drag & Drop Editor erstellt haben oder auch komplette Templates zu importieren.

Alles löschen – Mit diesem Button können Sie den gesamten Inhalt der E-Mail löschen. 
Hinweis: Bitte wählen Sie diese Option mit Bedacht, da dieser Schritt nicht rückgängig gemacht werden kann.

Veröffentlichen – über diesen Button können Sie Ihre E-Mail veröffentlichen und in KlickTipp zum Versand nutzen.
Hinweis: Wenn Sie auf den Button klicken, wird noch keine E-Mail versendet. Es wird lediglich der Entwurf zu einer fertigen und zum Versand nutzbaren E-Mail umgewandelt.


Der Gestaltungsbereich

Bevor Sie mit der Gestaltung Ihrer E-Mail beginnen ist es wichtig zu wissen, dass Sie bis auf den Befehl → Alles löschen jeden Ihrer Schritte rückgängig, aber auch wieder geltend machen können. Dazu stehen Ihnen die Werkzeuge am unteren linken Bildschirmrand zur Verfügung.

Wählen Sie hier z. B. ganz bestimmte zeitliche Punkte in Ihrer Bearbeitung über das Uhrsymbol aus. Jeder einzelne Schritt wird in der Liste nach dem Klick auf das Symbol dokumentiert und kann durch erneutes klicken ausgewählt werden. Das Layout wird dann genau so wieder hergestellt, wie es zum gewählten Zeitpunkt aussah.

Alternativ können Sie die Vor- und Zurück-Buttons mit dem Pfeil-Symbol anklicken, um jeweils einen Schritt in der Bearbeitungshistorie vor bzw. zurück zu springen.

Menüpunkt → Inhalt

Hier können Sie Ihrer E-Mail verschiedene Bausteine hinzufügen. Fahren Sie mit der Maus über die einzelnen Icons und ziehen Sie den benötigten Inhalts-Typ mit gedrückter Maustaste an die gewünschte Stelle im E-Mail-Inhalt. Die Position kann im Nachhinein beliebig verändert werden.

Diese Bausteine stehen zur Verfügung:

Hinweis: Die Bilder in der Free Stock Photo Gallery unseres neuen E-Mail-Editors stehen unter der Creative Commons Zero Lizenz (CC0). Das bedeutet, sie können auch außerhalb von E-Mails frei verwendet werden.

Für den jeweiligen Inhaltstyp stehen verschiedene Bearbeitungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Für textbasierte Inhalte öffnet sich ein Editor mit Werkzeugleiste nach dem Klick auf das Element.

Zusätzlich sehen Sie auf der rechten Seite erweiterte Eigenschaften und Optionen.

Bei Bildern, Social Icons, HTML und Icons stehen Ihnen alle Bearbeitungsmöglichkeiten auf der rechten Seite zur Verfügung.

Menüpunkt → Zeile

Wenn Sie auf den Menüpunkt → Zeile klicken, werden Ihnen unterschiedliche Zeilenlayouts angezeigt, die sie nach Belieben per Drag & Drop in Ihr Layout ziehen können.

Wenn Sie links in Ihrem Layout auf einen Bereich ausserhalb des E-Mail-Inhalts klicken, wählen Sie eine Zeile aus. Diese können Sie beliebig im Inhalt verschieben, indem Sie mit der Maus auf das Kreuz auf der linken Seite klicken, die Maustaste gedrückt halten und das Element dann verschieben.

Ebenso können Sie eine Zeile löschen oder kopieren, indem Sie am rechten Rand entweder auf den Papierkorb oder das Kopier-Symbol klicken.

Ist eine Zeile angewählt, erscheint auf der rechten Seite unter dem Menüpunkt → Zeile ein Bereich, in dem Sie die Zeilen- und Spalteneigenschaften vornehmen können.

Menüpunkt → Allgemein

Hier können Sie allgemeine Einstellungen wie die Breite des Layouts, die Standardschrift und sämtliche Hintergrundfarben sowie die Farbe von Links festlegen.

Wenn Sie mit der Gestaltung Ihrer E-Mail zufrieden sind, können Sie Ihre E-Mail über den Button → Veröffentlichen  die E-Mail veröffentlichen und in KlickTipp zum Versand nutzen.


Platzhalter nutzen

Platzhalter dienen dazu, bestimmte Informationen aus dem Stammsatz eines Kontakts dynamisch in einer E-Mail zu verwenden. Diese Informationen werden dann individuell für jeden Kontakt über die Platzhalter in die E-Mail eingefügt.

Der Platzhalter %Subscriber:CustomFieldFirstName% für den Vornamen in einer E-Mail wird dann mit dem Namen des Kontakts, sofern im Stammsatz vorhanden ersetzt, ansonsten leer gelassen. Wo immer Sie Textbausteine in Ihrem Drag & Drop Editor verwenden, haben Sie die Möglichkeit, Platzhalter einzusetzen. Über den Editor im Textbereich erhalten Sie Zugriff auf alle verwendbaren Platzhalter.

Bitte beachten Sie, dass der Platzhalter für die Signatur stets in der E-Mail enthalten sein muss, damit diese, wie vorher in den Einstellungen der E-Mail festgelegt, automatisch von KlickTipp ausgewählt werden kann.

Die Platzhalter sind in unterschiedliche Kategorien und Abschnitte aufgeteilt.
Wählen Sie in der Kategorie "Empfänger-Angaben" in dem Abschnitt "Vordef. Felder" z.B. den Vornamen, um eine Anrede in Verbindung mit dem jeweiligen Vornamen des Kontakts zu erstellen.

Unter "Empfänger-Angaben" in dem Abschnitt "Zusätzliche Felder" erscheinen die von Ihnen individuell angelegten Felder als Platzhalter. Sofern Sie noch keine eigenen Felder angelegt haben, sehen Sie diesen Abschnitt nicht.

Unter der Kategorie "Absender-Angaben" können Sie den Platzhalter für die Signatur wählen.

Eine Übersicht der meist genutzten Platzhalter finden Sie hier.

Hat dies deine Frage beantwortet? Danke für dein Feedback Es gab ein Problem bei der Übermittlung deines Feedbacks. Bitte versuche es später noch einmal.